Luziabrief

 

Aktion „Bücher im Wind - Das längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“


Kurz vor den Osterferien nahm jede Klasse unserer Schule an der Aktion „Bücher im Wind – Das längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“ teil. Dieses Projekt ging von der Stiftung Lesen aus und soll am Welttag des Buches am 23. April 2010 alle Menschen neugierig auf Bücher machen und in ihnen die Lust auf das Lesen wecken. Hierzu werden am Welttag des Buches in der Gutenbergstadt Mainz in den Bäumen im Park rund um den Sitz der Stiftung Lesen möglichst viele Lieblingsbuch-Covers von Kindern bundesweit aufgehängt. Jeder Schüler unserer Schule hat hierzu sein Lieblingsbuch vorgestellt und dessen Cover für diesen Rekord-Event selbst gestaltet. Hierdurch soll für diesen besonderen Tag ein kilometerlanges Freundschaftsband mit tausenden von Lieblingsbuch-Covern in den Bäumen von Mainz entstehen.